Craniosacral Therapie

RUHE IST FÜR DIE SEELE UND DEN KÖRPER DER ANFANG DER REINIGUNG

Craniosacral Therapie ist eine sanfte und wirkungsvolle Methode, die ihren Ursprung in der klassischen Osteopathie hat.
Das Craniosacrale System leitet sich ab von den Begriffen Cranium (lat. Schädel) und Sacrum (lat. Kreuzbein). Das Craniosacrale System  umfasst die knöchernen Strukturen Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein, die Hirn- und Rückenmarkshäute sowie den Liquor.
Durch Zug- und Drucktechniken werden Blockaden, Funktionsstörungen  und Stauungen gelöst.
Eine tiefe  angenehme Entspannung wird hergestellt, der Körper wieder in Einklang gebracht.

DSC_6556_smallDSC_6559_small

Für Babies und Kinder

Craniosacral Therapie unterstützt Babies und Kinder die außer Gleichgewicht- Balance geraten sind.

Anwendungsgebiete:
•    Häufiges Weinen, Schreibabies, Saugglocke-, Zangen-, Kaiserschnittgeburt
•    Stabilisierung nach zu langer und zu schwieriger Geburt
•    Saugprobleme, Trinkschwäche
•    Verdauungsstörungen, Koliken
•    Atembeschwerden, Bronchitis, Asthma, Cystische Fibrose
•    Kiefer- und Zahnfehlstellungen
•    Konzentrationsprobleme und Lernschwierigkeiten, ADHS
•    Depressionen, Stress (schulischer Stress, Stress bei Scheidung der Eltern, etc.)
•    Unfälle, Verletzungen

DSC_6516_small

Für Erwachsene

Anwendungsgebiete bei Erwachsenen:
•    Stress (beruflich, privat)
•    Verspannungen
•    Burnout
•    Schwindel
•    Chronische Beschwerden
•    Durchlebte Traumen, Unfälle
•    Depression

 Zur Beachtung: Die angebotenen Behandlungen ersetzen NICHT den Arztbesuch !